Alterswarzen entstehen wie der Name bereits suggeriert erst im fortgeschrittenen Alter und sind nicht wie die HPV-basierten Viren ansteckend, sondern wachsen bei Patienten ab etwa 50 Jahren sporadisch am Körper und können problemlos vom Arzt mittels Ausschneiden oder Abschleifung entfernt werden.

 

Hier finden Sie Links zu Anbietern von Warzenmitteln.