Die Dellwarzen finden sich gerne am ganzen Körper, sie haben keine beliebte Stelle, wo sie sich ausbreiten, sondern werden am infektionsort aktiv. Das kann an den Füßen sein, oder an den Händen, aber auch an allen anderen möglichen Stellen.

 

Erkennen kann man sie durch die in der Mitte befindliche Delle, die diese relativ kleine Warzenart, die bis zu etwa 7mm Durchmesser anwachsen kann, aufweist.

Eine Behandlung kann durch den Arzt verschrieben werden, es gibt verschiedene Arten diese Warzenart zu behandeln, etwa durch Vereisung oder auch Verätzen.

 

Hier finden Sie Links zu Anbietern von Warzenmitteln.